ENERGIE-CLOUD

Viele Besitzer von Photovoltaikanlagen stehen vor dem gleichen Problem. Im Sommer wird mehr Strom produziert als verbraucht. Der Überschuss füllt den Energiespeicher oder wird in das Stromnetz eingespeist. Im Winter wird häufig weniger Strom produziert als benötigt, sodass Netzstrom zusätzlich bezogen werden muss. Der Autarkiegrad sinkt. Ein Energiespeicher kann diesen Effekt entzerren, aber zumeist nicht vollständig ausgleichen.

 

Ähnlich verhält es sich bei Blockheizkraftwerken, die in der kalten Jahreszeit nahezu durchlaufen und kontinuierlich Strom produzieren, in der warmen Jahreszeit jedoch häufig stillstehen.

 

 

Das Konzept

In beiden Fällen kann die Nutzung einer Energie-Cloud sinnvoll sein, da sie den selbst produzierten, aber überschüssigen Strom aufnimmt und bei Bedarf wieder abgibt.

Am Markt gibt es unterschiedliche Modelle vieler Anbieter, zumeist von Energieversorgungs-unternehmen oder Batterieherstellern. Wir analysieren Ihren Bedarf und beraten Sie unabhängig hinsichtlich der am besten geeigneten Energie-Cloud für Ihr Konzept.

Die Energie-Cloud macht es Ihnen nun möglich, überschüssigen Strom virtuell einzuspeichern. In Zeiten von geringer Erzeugung ist es dann möglich, den eingespeicherten Strom wieder zu beziehen.

 

Ihre Vorteile

+ Transparenz der Energieflüsse

+ Nutzung eines virtuellen Speichers

+ Anbieter- und herstellerneutrale Beratung

 

Wir erstellen für Sie ein Anforderungskonzept an eine Energie-Cloud und prüfen Marktangebote für Sie. 

 

ALTERNATIVE FINANZIERUNGS- UND BETRIEBSMODELLE AUF ANFRAGE!

 

Sprechen Sie uns bei Interesse an. Unsere Energieingenieure helfen Ihnen gerne weiter.

IHR ANSPRECHPARTNER

ENERGIEINGENIEUR JAN STÖCKEMANN

0721 2766900-50 oder 
0171 9661815

j.stoeckemann@autensys.de

 

NOTSTROM-VERSORGUNG

Autarke Gebäude brauchen keinen Notstrom - sie versorgen sich selbst. Wir beraten Sie bezüglich der Abdeckung Ihres Notstrombedarfs und der Energieversorgung im Krisenfall.

MEHR ERFAHREN

ANLAGENCHECK

Egal, ob Sie eine Beratung, eine zweite Meinung oder Unterstützung beim Betrieb der Anlage nach Auslauf der Förderung brauchen - als Experten für Eigenerzeugung beraten wir Sie gerne ganz individuell und unabhängig.

MEHR ERFAHREN